News

Radtouren in der Sommerpause...

 

Der Sommer steht vor der Tour, es weht ein laues Lüftchen, Du hast Lust auf Bewegung…

… und die Halle ist geschlossen?!

Statt Gymnastik, Einrad oder Radball werden wir einfach zusammen Radfahren.

 

Unsere Alternative beginnt am Mittwoch, 28.06.2017  um 19:00h an der Mehrzweckhalle, Versmolder Straße 20, 49214 Bad Rothenfelde.

Wir fahren in gemütlichem Tempo eine schöne Strecke nach Versmold zur Eisdiele und (nach kurzer Pause) wieder zurück.

Gesamtstrecke 23 km

Höhendifferenz 33m

 

Bei Gefallen bieten wir Euch an den zwei weiteren Mittwochabenden gerne zusätzliche Strecken an. Alle Interessiert sind herzlich willkommen - egal ob Mitglieder oder Nichtmitglieder! Infos gibt es bei Elke Meyer zu Theenhausen 05424/221863

 

Weiterlesen …

Deutsche Meisterschaft

12.05. -14.05.17 Endrunde der Deutschen  Meisterschaft  der Radball- Jugend U 17 in Rimpar/Würzburg

Die U 17 Radballer Felix Ahring/Janko-Claus Cvajnar  von Teutonia 07 haben bei ihrer ersten Teilnahme an der Endrunde zur Dt. Meisterschaft einen hervorragenden 4. Platz erreicht. Acht Mannschaften konnten sich für die Endrunde im unterfränkischen  Rimpar, Kreis Würzburg, qualifizieren.

Felix und Janko-Claus erreichten bei 3  Siegen, 3 Remis und nur  2 Niederlagen den vierten Platz, punktgleich mit der dritten Mannschaft. Nur ein Tor verhinderte in der Endabrechnung den Gang aufs Siegertreppchen.

Letztendlich war es für die beiden Radballer die erste Teilnahme an der
Großveranstaltung, bei der auch die Endkämpfe in den Disziplinen Kunstradfahren, Rad Polo und Einrad stattfanden.

Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Wochenende mit vielen Eindrücken für die jungen Radballer und dem Trainer- und Betreuerteam, haben bei allen die  Lust auf eine erneute Teilnahme im kommenden Jahr geweckt.

Besondere Anerkennung bekamen die Zwei für ihre Fairness  im Spiel, durch ein dickes Lob der gegnerischen Mannschaften!

Alle Spiele können auf „You Tube“  unter Radball Aschendorf angesehen werden.

M.A.

Weiterlesen …

Letzter Spieltag in der Verbandsliga

 Spielklasse gehalten und Aufstieg verpasst

 

Am letzten Spieltag der Verbandsliga in Aschendorf hatte Aschendorf 3 noch die Chance aufzusteigen;  Aschendorf 2 benötigte noch Punkte um den Klassenerhalt zu sichern.

Für Aschendorf 3 trat Arndt Bohlmann mit Oliver Ahring (als Ersatz für Jonas Godewerth) an. Im ersten Spiel spielten sie nach einer schwachen ersten Halbzeit sechs zu sechs unentschieden und verloren somit wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg.  Mit drei Siegen und einer Niederlage holten sie insgesamt 10 Punkte und wurden mit einem Punkt Rückstand auf die Zweitplatzierten aus Hannover dritter. Sie verpassen damit den Aufstieg in die Oberliga.

Nils Spohn und Simon Vogt hatten vor dem letzten Spieltag vier Punkte Vorsprung vor dem Abstiegskandidaten aus Etelsen.  Mit einem Sieg gegen Etelsen sowie den drei Mannschaften aus Frellstedt wurde die Klasse gehalten.

Am Ende stehen die beiden in Ihrer ersten Verbandsligasaison auf dem 7 Platz.

S.B.

Weiterlesen …