Satzungsänderung

TOP 13

Satzungsänderung

Der Geschäftsführende Vorstand des Vereins schlägt der Mitgliederversammlung folgende Satzungsänderung vor:

 

Alter Text

Neuer Text

 

§ 15 Der Geschäftsführende Vorstand

 

1) Der geschäftsführende Vorstand gem. § 26 BGB besteht aus drei gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern. Die Aufgabenverteilung der Vorstandsmitglieder untereinander regelt die Geschäftsordnung.

 

Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch jedes Mitglied des geschäfts-führenden Vorstandes alleinvertreten. Die Bestellung der Mitglieder des geschäfts-führenden Vorstandes erfolgt durch Wahl auf der Mitgliederversammlung. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Wiederwahl ist zulässig.

 

 

§ 15 Der Geschäftsführende Vorstand

 

1). Der geschäftsführende Vorstand gem. § 26 BGB besteht aus mindestens zwei und höchstens vier gleichberechtigten Vorstandsmitgliedern. Im Übrigen bestimmt die Mitgliederversammlung die endgültige Zahl der Vorstandsmitglieder. Die Aufgabenverteilung der Vorstandsmitglieder untereinander regelt die Geschäftsordnung.

 

        Der Verein wird gerichtlich und außergerichtlich durch jedes Mitglied des geschäfts-führenden Vorstandes allein vertreten. Die Bestellung der Mitglieder des geschäfts-führenden

Zurück